FR DE EN

ROUTEN- UND WANDERVORSCHLÄGE

Geniessen Sie die wunderbaren Landschaften
des Kantons Freiburg dank unseren Wandervorschlägen!

AUSFLUGSVORSCHLÄGE

FRISCHE LUFT UND KULINARISCHE KÖSTLICHKEITEN

FRISCHE LUFT UND KULINARISCHE KÖSTLICHKEITEN


Beispiel für eine Familie (2 Erwachsene mit Halbtax-Abonnement und 2 Kinder von 6 - 16 Jahren) mit Abfahrtsort Bulle

10.15 Uhr: Zug in Richtung Châtel-St-Denis (Ankunft um 10.40 Uhr)
10.50 Uhr: Bus in Richtung Les Paccots (Ankunft um 11.00 Uhr)

In Les Paccots angekommen, gehen Sie am besten direkt zum Sportgeschäft Sport’Yves, wo Sie Schneeschuhe und Stöcke ausleihen können. Der Didaktische Pfad rund ums Thema « Wasser » führt Sie während 1.15 Stunden durch traumhafte Landschaften. Nach der „Arbeit“ erwartet Sie nun das Vergnügen: In der Auberge du Lac des Joncs geniessen Sie köstliche Fribourger Spezialitäten. Am Nachmittag amüsieren Sie sich auf der überdachten Eisbahn – oder vielleicht gönnen Sie sich auch eine wohltuende Massage im Espace Santé et Bien-être Les Paccots (30% Rabatt auf alle Behandlungen für Besitzer des FriPass).

16.55 Uhr: Bus in Richtung Châtel-St-Denis (Ankunft um 17.08 Uhr)
17.18 Uhr: Zug in Richtung Bulle (Ankunft um 17.44 Uhr)


Preis für eine Familie (2 Erwachsene mit Halbtax-Abonnement und 2 Kinder von 6 - 16 Jahren) mit Abfahrtsort Bulle

  • Ohne FriPass: CHF 145.60
  • Mit FriPass: CHF 90.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

EXOTISCHE SPAZIERFAHRT AM SEEUFER

EXOTISCHE SPAZIERFAHRT AM SEEUFER


Beispiel für eine Familie mit Halbtax-Abonnement ab Payerne (2 Erwachsene und 2 Kinder zwischen 6 und 16 Jahren)

08.18 Uhr: Zug in Richtung Kerzers, Papiliorama (Ankunft 9.08 Uhr)

Der Bahnhof des Papilioramas befindet sich zwei Minuten zu Fuss vom Eingang des Geländes entfernt. Im Papiliorama können Sie in drei Hallen Schmetterlinge aller Farben, wunderschöne exotische Pflanzen und nachtaktive, tropische Tierarten entdecken. Um 10.51 Uhr nehmen Sie den Zug in Richtung Murten, wo Sie an Bord des Lunchschiffs eine Mahlzeit geniessen. Nach der Schifffahrt auf dem Murtensee können Sie mit dem kleinen Touristenzug die Altstadt von Murten entdecken.

16.21 Uhr: Zug in Richtung Payerne (Ankunft um 16.41 Uhr)


Preis für eine Familie mit Halbtax-Abonnement

  • Ohne FriPass: CHF 208.20
  • Mit FriPass: CHF 90.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

KULTUR UND TAPETEN

KULTUR UND TAPETEN


Beispiel für einen Erwachsenen mit Abfahrtsort Châtel-St-Denis

09.18 Uhr: Zug in Richtung Bulle (Ankunft um 09.44 Uhr)
09.50 Uhr: Zug in Richtung Romont (Ankunft um 10.07 Uhr)

Steigen Sie aus dem Zug und spazieren Sie gemächlich den Hügel von Romont hinauf. Flanieren Sie durch die gepflasterten und hübschen Gässchen. Beim Schloss angekommen, treten Sie ein in eine Welt voller Farben und Licht – das Vitromusée. Nach dem Besuch des Museums machen Sie sich auf den Glasmalereipfad (ca. 2.40 Stunden), der Sie unter anderem nach Mézières (FR) führt, wo Sie im Tapetenmuseum seltene Stücke und Meisterwerke bewundern können.

16.28 Uhr: Bus ab Mézières (FR) in Richtung Bulle (Ankunft um 16.58 Uhr)

Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Rundgang durch die Stadt Bulle - und vergessen Sie dabei nicht, die zahlreichen kulinarischen Spezialitäten der Region zu kosten!

18.45 Uhr: Zug in Richtung Châtel-St-Denis (Ankunft um 19.10 Uhr)


Preis für einen Erwachsenen mit Abfahrtsort Châtel-St-Denis

  • Ohne FriPass: CHF 50.60
  • Mit FriPass: CHF 40.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Itinéraire culture et papier peint

DOLCE VITA UND RÖMISCHE RUINEN

DOLCE VITA UND RÖMISCHE RUINEN


Beispiel für eine Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder von 6 - 16 Jahren) mit Abfahrtsort Fribourg

11.22 Uhr: Bus in Richtung Avenches (Ankunft um 11.51 Uhr)

Aventicum… entdecken Sie die römische Hauptstadt der Helvetier und das Römermuseum, welches sich ganz der Geschichte dieser Stadt widmet. Auf einer Terrasse können Sie ein Mittagessen in der Sonne geniessen. Satt und zufrieden geht es zu Fuss weiter nach Murten (ca. 2.40 Stunden). Dort begeben Sie sich an Bord eines Schiffes und erholen Sich beim sanften Schaukeln der Wellen. Mit einem gemütlichen Spaziergang durch die Gässchen und Arkaden schliessen Sie diesen abwechslungsreichen Tag ab.

20.57 Uhr: Zug in Richtung Fribourg (Ankunft um 21.28 Uhr)


Preis für eine Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder von 6 - 16 Jahren) mit Abfahrtsort Fribourg

  • Ohne FriPass: CHF 160.40
  • Mit FriPass: CHF 90.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Itinéraire dolce vita

AUSFLUG ANS SEEUFER

AUSFLUG ANS SEEUFER


Beispiel für einen Erwachsenen ohne Abonnement ab Freiburg

12.16 Uhr: Zug in Richtung Estavayer-le-Lac (Ankunft um 12.54 Uhr)

Nach Ihrer Ankunft in Estavayer-le-Lac steigen Sie in den kleinen Touristenzug um, der Sie in die historische Altstadt fährt. Steigen Sie auf der Tour bei der Haltestelle «Museum» aus, um das Froschmuseum zu besuchen. Eine Stunde später können Sie mit dem nächsten Touristenzug zum Seeufer fahren. Am Nachmittag stehen zahlreiche aufregende Wassersportaktivitäten wie Wasserski, Pedalo oder Stand Up Paddle zur Auswahl. Sie gelangen entweder zu Fuss oder mit dem Touristenzug zum Bahnhof zurück.

19.35 Uhr: Zug in Richtung Freiburg (Ankunft um 20.12 Uhr)


Preis für einen Erwachsenen ohne Abonnement

  • Ohne FriPass: CHF 141.20
  • Mit FriPass: CHF 40.00 + CHF 80.00 (Funpass) = CHF 120.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

GREYERZER ZAUBER UND LUST AUF SCHOKOLADE

GREYERZER ZAUBER UND LUST AUF SCHOKOLADE


Beispiel für einen Erwachsenen mit Abfahrtsort Romont

09.53 Uhr: Zug in Richtung Bulle (Ankunft um 10.11 Uhr)
10.17 Uhr: Zug in Richtung Broc-Fabrique (Ankunft um 10.28 Uhr)

Nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt liegt das berühmte Maison Cailler, wo sich die Geheimnisse unserer wunderbaren Schokolade lüften. Nach dem spannenden Rundgang füllen Sie Ihren Rucksack mit süssen Köstlichkeiten und machen Sich auf die Wandersocken (Dauer der Wanderung: 2 - 2.30 Stunden). Sie können aber auch direkt mit dem Zug in Richtung mittelalterliches Städtchen Gruyères fahren.

12.32 Uhr: Zug in Richtung Gruyères-Pringy (Ankunft um 12.59 Uhr, Umsteigen in Bulle)

Am Zielort angekommen, entdecken Sie das Schloss Greyerz, welches majestätisch das mittelalterliche Städtchen überragt. Nach dem Besuch sollten Sie unbedingt eine Portion Meringues kosten – am besten mit der double crème de la Gruyère.

17.00 Uhr: Zug in Richtung Bulle (Ankunft um 17.08 Uhr)
17.20 Uhr: Zug in Richtung Romont (Ankunft um 17.37 Uhr)


Preis für einen Erwachsenen mit Abfahrtsort Romont

  • Ohne FriPass: CHF 55.60
  • Mit FriPass: CHF 40.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

MINIATUR-ZÜGE UND SCHMUCKE GASSEN

MINIATUR-ZÜGE UND SCHMUCKE GASSEN


Beispiel für einen Erwachsenen mit Halbtax-Abonnement und ein Kind von 6 - 16 Jahren mit Abfahrtsort Avenches

10.34 Uhr: Bus in Richtung Fribourg, Vuille (Ankunft um 11 Uhr)
11.12 Uhr: Bus n°5 to Granges-Paccots, Rte du Coteau (Ankunft um 11.15 Uhr)

Steigen Sie aus dem Bus und treten in die faszinierende Wunderwelt am Kaeserberg ein, einem technischen Juwel für grosse Reisen auf kleiner Bahn. Nach dem Besuch erwarten Sie zahlreiche malerische Restaurants in der Altstadt von Fribourg. Wer nach der Mahlzeit die 368 Stufen zur Kathedrale zurücklegt, wird mit einem wunderbaren Blick auf die Altstadt belohnt.

17.43 Uhr: Bus in Richtung Avenches (Ankunft um 18.21 Uhr)


Preis für einen Erwachsenen mit Halbtax-Abonnement und ein Kind von 6 - 16 Jahren mit Abfahrtsort Avenches

  • Ohne FriPass: CHF 68.60
  • Mit FriPass: CHF 30.00 + CHF 20.00 = CHF 50.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Itinéraires petits trains touristiques

WINTERWANDERUNG MIT PANORAMAAUSSICHT

WINTERWANDERUNG MIT PANORAMAAUSSICHT


Beispiel für einen Erwachsenen mit Halbtax-Abonnement ab Freiburg

09.38 Uhr: Bus in Richtung La Berra (Ankunft um 10.15 Uhr)

Sie brauchen Ihre Schneeschuhe nicht mitzuschleppen, denn mit dem Fripass ist die Miete von Schneeschuhen direkt am Pistenrand möglich. Mit der Gondelbahn Le Brand-La Berra können Sie eine Winterwanderung mit Panoramaaussicht auf der Krete geniessen (1 Stunde 20 Minuten hin und zurück). Sportler können auf zwei Wanderwegen zum Gipfel von La Berra gelangen.

15.38 Uhr: Bus in Richtung Freiburg (Ankunft um 16.20 Uhr)


Preis für einen Erwachsenen mit Halbtax-Abonnement

  • Ohne FriPass: CHF 44.60
  • Mit FriPass: CHF 30.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

STAND UP PADDLE UND WUNDERBARE AUSSICHTEN

STAND UP PADDLE UND WUNDERBARE AUSSICHTEN


Beispiel für einen Erwachsenen mit Halbtax-Abonnement mit Abfahrtsort Payerne

09.16 Uhr: Zug in Richtung Fribourg (Ankunft um 09.43 Uhr)
10.03 Uhr: Bus in Richtung Zollhaus (Ankunft um 10.43 Uhr)

In Zollhaus steigen Sie aus dem Bus und starten eine einfache und doch spannende Wanderung von ca. 2 Stunden durch eine geschützte Landschaft bis nach Schwarzsee. Im Bergdorf angekommen, nehmen Sie die Sesselbahn bis Riggisalp und geniessen dort eine atemberaubende Aussicht und ein schmackhaftes Zmittag im Bärghuus. Wieder mit der Sesselbahn gelangen Sie hinunter ins Dorf, wo Sie sich am Seeufer im Stand Up Paddle versuchen können: eine Stunde Spass und Entspannung auf dem See.

18.04 Uhr: Bus in Richtung Fribourg (Ankunft um 18.57 Uhr)
19.16 Uhr: Zug in Richtung Payerne (Ankunft um 19.44 Uhr)


Preis für einen Erwachsenen mit Halbtax-Abonnement mit Abfahrtsort Payerne

  • Ohne FriPass: CHF 51.80
  • Mit FriPass: CHF 30.00

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Stand Up Paddle sur le lac

WANDER

ALBEUVE > MONTBOVON

ALBEUVE > MONTBOVON


Eine Wanderung durch das authentische und gut erhaltene Intyamon-Tal über das pittoreske Dorf Lessoc mit seinem berühmten Brunnen

Ausgangspunkt
Montbovon

Endpunkt
Albeuve

Dauer
2.00 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Berglandschaft
  • Natur pur
  • Grafenpfad
  • Gruyère Escapade


DAS KLEINE PLUS Mittagessen in der Auberge de l’Ange, Albeuve (12 Punkte GaultMillau)


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Albeuve et Montbovon

AVENCHES > FAOUG > MURTEN

AVENCHES > FAOUG > MURTEN


Eine Wanderung auf den Spuren der Römern, von der früheren Hauptstadt des römischen Helvetiens bis ans Ufer des Murtensees

Ausgangspunkt
Avenches

Endpunkt
Bahnhof Murten

Dauer
2.40 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Römermuseum und Römerstadt, Avenches
  • Strand Avenches
  • Obelisk, Meyriez
  • Schwimmbad, Murten


DAS KLEINE PLUS Nidelkuchen im Tea-Room Monnier, Murten


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Avenches Faoug Morat

BROC > MORLON > BULLE RUND UM DEN SEE VON LA GRUYÈRE

BROC > MORLON - BULLE RUND UM DEN SEE VON LA GRUYÈRE


Im Takt des Plätscherns des Wassers und dem Gesang der Vögel

Ausgangspunkt
Maison Cailler, Broc

Endpunkt
Bulle

Dauer
2.10 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Maison Cailler, die Schweizer Schokoladenfabrik, Broc
  • Musée gruérien, Bulle
  • Bouleyres-Wald Bulle (Spielplatz, Stadion, Skatepark)


DAS KLEINE PLUS Buvette les Laviaux, Morlon


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Broc Morlon Bulle

CHARMEY > BROC

CHARMEY > BROC


Entdecken Sie die geheimnisvolle Schönheit der Jaunbachschlucht

Ausgangspunkt
Charmey

Endpunkt
Maison Cailler, Broc


Sehenswürdigkeiten

  • Bains de la Gruyère, Charmey
  • Montsalvens-See und Staumauer
  • Jaunbachschlucht
  • Maison Cailler, die Schweizer Schokoladenfabrik, Broc


DAS KLEINE PLUS Picknick-Platz am Eingang der Jaunbachschlucht.

Dauer
1.50 Stunden


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Charmey Broc Maison Cailler

COURTEPIN > MURTEN

COURTEPIN > MURTEN


Viel Wissenswertes über Biber entlang dem Fluss Bibera

Ausgangspunkt
Courtepin

Endpunkt
Murten

Dauer
2.40 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Biberpfad
  • Museum Murten
  • Schloss Münchenwiler
  • Ringmauern in Murten und Geschichte der Murtenschlacht
  • Stedtlibummler in Murten


DAS KLEINE PLUS Mont-Vully Käse aus der Käserei Cressier


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Courtepin Morat

FRIBOURG > STE-APPOLINE > HAUTERIVE

FRIBOURG > STE-APPOLINE > HAUTERIVE


Lassen Sie sich von den magischen Saaneufern und dem Kloster Hauterrive in den Bann ziehen

Ausgangspunkt
Bahnhof Fribourg

Endpunkt
Hauterive

Dauer
3.15 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Brücke Ste-Appoline, Villars-sur-Glâne
  • Kloster Hauterive


DAS KLEINE PLUS Restaurant La Croix-Blanche in Posieux


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Fribourg Ste-Appoline Hauterive

GALTERNTAL

GALTERNTAL


Durchqueren Sie das wildromantische Galterntal bis zur Altstadt von Fribourg

Ausgangspunkt
Tafers

Endpunkt
Altstadt von Fribourg

Dauer
1.30 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Sensler Museum, Tafers
  • Stadtgolf in Freiburg
  • Altstadt von Fribourg mit ihren historischen Gebäuden
  • Museum für Kunst und Geschichte
  • Espace Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle


DAS KLEINE PLUS Buvette des 3 Canards, Fribourg


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Gorges du Gottéron

LES PACCOTS : RAND'EAU (auch mit Schneeschuhen)

LES PACCOTS : RAND'EAU


(auch mit Schneeschuhen)
Ein Didaktischer Pfad rund ums Thema « Wasser » in traumhafter Landschaft

Ausgangspunkt
Parkplatz Lac des Joncs

Endpunkt
Parkplatz Lac des Joncs

Dauer
1.15 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Didaktischer Pfad
  • 9 Fragen entlang des Weges


DAS KLEINE PLUS Auberge du Lac des Joncs


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

BROC > GRUYERES

BROC > GRUYERES


Über Stock und über Stein... in den Fusstapfen der Grafen von Greyerz

Ausgangspunkt
Maison Cailler, Broc

Endpunkt
Bahnhof Gruyères-Pringy

Dauer
1.50 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Maison Cailler, die Schweizer Schokoladenfabrik, Broc
  • Chapelle des Marches, Broc
  • Saaneufer und Holzbrücke "Le Pont qui branle"
  • Gruyères und sein Schloss, Gruyères
  • La Maison du Gruyère, Schaukäserei, Pringy


DAS KLEINE PLUS Restaurant Abri des Marches und Schwimmbad Broc


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Maison Cailler, Broc et Gruyères

MOLESON > LES PACCOTS (auch mit Schneeschuhen)

MOLESON > LES PACCOTS


(auch mit Schneeschuhen)
Ein grandioses Panorama erwartet Sie

Ausgangspunkt
Moléson-sur-Gruyères

Endpunkt
Les Paccots

Dauer
3.40 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Standseilbahn Moléson - Plan Francey
  • Atemberaubendes Panorama


DAS KLEINE PLUS Alphütten Gros Plané und Chalet Incrota


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Moléson - Les Paccots

PRAZ > MURTEN

PRAZ > MURTEN


Beobachten Sie Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum und geniessen Sie schattenspendende Bäume

Ausgangspunkt
Praz

Endpunkt
Murten

Dauer
2.20 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Vully-Kuchen
  • Reblehrpfad und Weine im Vully
  • Museum Murten


DAS KLEINE PLUS Beach House, Hotel Bad Muntelier am See


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Praz Morat

SCHWARZSEE > JAUN (auch mit Schneeschuhen)

SCHWARZSEE > JAUN


(auch mit Schneeschuhen)
Wandern Sie durch dieses lange Tal und entdecken dabei wunderbare voralpine Schönheiten

Ausgangspunkt
Gypsera, Schwarzsee

Endpunkt
Jaun

Dauer
2.50 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Trottikick und Sommerrodelbahn, Schwarzsee
  • Sesselbahn Riggisalp, Schwarzsee (verkürzt Marschzeit um 45 Min.
  • Cantorama und Wasserfall, Jaun


DAS KLEINE PLUS Mittagessen auf der Ritzlialp


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Schwarzsee Jaun

KÄSEREIENLEHRPFAD ÜBER LES MONGERONS (auch mit Schneeschuhen)

KÄSEREIENLEHRPFAD ÜBER LES MONGERONS


(auch mit Schneeschuhen)
Von einer Käserei zur andern; so lernen Sie auf einer belebenden Wanderung das Alpleben kennen

Ausgangspunkt
La Maison du Gruyère, Pringy

Endpunkt
Moléson-sur-Gruyères

Dauer
2.00 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • La Maison du Gruyère, Schaukäserei, Pringy
  • Gipfel des Moléson
  • Fun Park, Moléson-Village


DAS KLEINE PLUS Cabane des Mongerons


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

GLASMALEREIPFAD

GLASMALEREIPFAD


Farben- und Lichtpracht in sanfter grüner Landschaft

Ausgangspunkt
Tourismusbüro, Romont

Endpunkt
Mézières

Dauer
3.15 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Vitromusée, Schweizerisches Museum für Glasmalerei und Glaskunst, Romont
  • Stiftskirche Notre Dame de l'Assomption und Klosterkirche Fille-Dieu, Romont
  • Stadtmauern, Romont
  • Tapetenmuseum, Mézières


DAS KLEINE PLUS Das grösste Hinterglasmalerei-Werk der Welt, Kirche Mézières


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Sentier du Vitrail

TOUR DES GASTLOSEN

TOUR DES GASTLOSEN


Schöne Wanderung am Fusse einer imposanten Felsformation. Der Blick auf die Alpen ist atemberaubend.

Ausgangspunkt
Sessellift Gastlosen Express

Endpunkt
Sessellift Gastlosen Express

Dauer
5.00 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Sessellift des Gastlosen
  • Alpenpanorama


DAS KLEINE PLUS Restaurant Bärghus


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

VALLON > GLETTERENS

VALLON > GLETTERENS > ESTAVAYER-LE-LAC


Ein schöner Spaziergang im Naturpark Grande Cariçaie

Ausgangspunkt
Gletterens

Endpunkt
Estavayer-le-Lac

Dauer
2 Stunden 15 Minuten


Sehenswürdigkeiten

  • Römisches Museum in Vallon
  • Lehrpfad in Chevroux
  • Beobachten der Fauna und Flora im Naturpark Grande Cariçaie


DAS KLEINE PLUS Restaurant du Port in Chevroux


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

ZOLLHAUS > SCHWARZSEE (auch mit Schneeschuhen)

ZOLLHAUS > SCHWARZSEE


(auch mit Schneeschuhen)
Entdecken Sie eine geschützte Landschaft und geniessen dabei atemberaubende Aussichten

Ausgangspunkt
Zollhaus

Endpunkt
Schwarzsee

Dauer
1.40 Stunden


Sehenswürdigkeiten

  • Trottikick und Sommerrodelbahn, Schwarzsee
  • Pedalo und Strand, Schwarzsee
  • Moorlandschaft
  • Häxewääg


DAS KLEINE PLUS Restaurant SchwarzseeStärn in Schwarzsee


> Wanderkarte und Profil

> Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel

Zollhaus Schwarzsee

Interessiert?
Jetzt bestellen